Bannerbild
(06045) 3034816
Link verschicken   Drucken
 

Judo

Judo ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist. Entwickelt wurde dieser Kampfsport von Jigorō Kanō.

Judo_2_
Mitglied1
Abteilungsleiter

Nathalie Lapp 

Telefon: (0175) 867 8824  

E-Mail:

 

Trainerteam
  • Nathalie Lapp

  • Robin Kreuzer

Aktuelles:

 

Trainingszeiten:

alle Trainingseinheiten finden in der kleinen Schulsporthalle in Gedern, Franseckystraße 32A, statt

Mindestalter 5 Jahre

Mittwoch

18.00 - 19.30 Uhr

Anfänger und Fortgeschrittene

 

19.30 - 20.00 Uhr

Randori/Zusatztraining

 

Judo_Bodenkampf_Haltegriff
Was ist Judo

Das Training besteht aus mehreren Elementen. Am Wichtigsten sind die Fallübungen. Sie sind die Grundvoraussetzungen für weitere Trainingsschritte und dienen der Verletzungsprävention. Das Techniktraining bildet die Judoka für Wettkämpfe aus, zeigt ihnen die praktische Anwendung in der Selbstverteidigung und leitet ihnen den Weg zum nächsten Gürtel. Kraft und Ausdauer werden regelmäßig mit Zirkel- und Spieleinheiten trainiert, sowie die Bewegungsschule mit Koordinationsübungen.

 

Die Judoka lernen nicht nur wie man kämpft und Techniken richtig anwendet, sondern vielmehr einen respektvollen Umgang mit ihren Trainingspartnern und Wettkampfgegnern.

 

Judo eignet sich für Jeden.

 

Wer Probleme mit dem Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl, sozialen Miteinander, Gewicht, Koordination, Kraft und Ausdauer hat, der ist hier genau richtig! Die Trainer sind auch im Umgang mit Diabetikern, Allergikern, Asthmatikern und körperlich sowie geistig beeinträchtigten Menschen geübt.

 

Im Fortgeschrittenen- und Wettkampftraining werden die Grundlagen weiter gefestigt, neue und komplexere Techniken erlernt und höhere Graduierungen (gelb-orange, orange etc.) angestrebt. Zusätzlich wird ein gezieltes Wettkampftraining in das normale Training eingebaut. Dabei sollen die Kinder und Jugendlichen ihre für die Gürtel erlernten Techniken unter wettkampfähnlichen Bedingungen erproben und anwenden.

Informationen

 

Kosten: Mitgliedsbeitrag

Jugendliche: 54,00 Euro
Erwachsene: 72,00 Euro

 

Prüfungsordnung

 

 

Geschichte

1975 gründeten Gudrun und Alfred Eichenauer die Abteilung. Seitdem kann der Verein stolz auf erfolgreiche Wettkämpfe auf Bezirks-, Landes- und sogar Bundesebene zurückblicken. Seit 2006 werden die Übungsstunden von Trainern aus Nidda geleitet. 2013 ist der TV 1889 Gedern mit der Judoabteilung des TV 1859 Nidda eine Kooperation eingegangen, um u. a. die Wettkampf- und Ausbildungsmöglichkeiten zu erweitern. Seit 2016 besitzt der TV Gedern einen eigenen lizenzierten Trainer, der seit 2007 selbst Mitglied in diesem Verein ist und bereits seit 2013 die Kinder der Abteilung trainiert. 

 

Die Kinder und Jugendlichen des Vereins können einiges an Erfolgen aufweisen, unter anderem haben sie sich Bezirks und Landestitel erkämpft und die Älteren sind Teil der Männermannschaft des JC Wächtersbach.

Jetzt Mitglied werden

und von unserem umfangreichen Sportangebot  profitieren!